Berlin. „Wagner, Wagner, Wagner“, so tönt es im Programm bis zur Sanierung des Mannheimer Nationaltheaters. Richard Wagner lebt auf den Bühnen der Welt. Leider hatte da Friedelind Wagner nicht Recht, mit der Wirkung ihres Buches: „Nacht über Bayreuth“. Mit einer besonderen Inszenierung des „Fliegenden Holländers“ beginnen die Bayreuther Festspiele am Sonntag, in nicht so leichten Corona-Zeiten

Von Frank Bürger

(mehr …)

August Hoffmann: Bleistiftzeichnung von 1833 (Ob es sich bei der dargestellten Person um Georg Büchner handelt, konnte bis heute nicht zuverlässig belegt werden.)

Berlin. Der österreichische Schriftsteller Clemens J. Setz bekommt den Georg-Büchner-Preis 2021. Dies teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung am Dienstag in Darmstadt mit. Der mit 50 000 Euro dotierte Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland. Heute bin ich an der Geburtsstadt vorbeigefahren

Von Frank Bürger

(mehr …)

Berlin. Am 12. Juni 1886 wurde König Ludwig II von Schloss Neuschwanstein von einer Kommission abgeholt. Ein Tag später kam er auf bis heute unerklärliche Weise ums Leben. Das Schloss ist gefüllt mit Bildern und Kunstwerken, die auch mit dem Schaffen des Bayreuther Meisters Richard Wagner zu tun haben.

Von Frank Bürger

(mehr …)

Der Winzerberg. Foto: Johannes Kleemeier

Festspiele brauchten Kreativität

Am heutigen Sonntag gehen die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2021 mit einem Konzert in der Friedenskirche Sanssouci zu Ende. Die Akademie für Alte Musik Berlin und Tenor Martin Mitterutzner präsentieren Kantaten und Concerti der Musiker um Friedrich II. für Publikum sowie als Übertragung auch für die Besucher am Winzerberg und im Live-Stream Zuhause. Bisher haben bereits mehr als 7000 Zuschauer auf diesen drei Wegen und in den vergangenen zwei Wochen die „Flower Power“-Saison der Musikfestspiele genießen können. Und auch weiterhin sind die Aufzeichnungen der Musikveranstaltungen noch bis zum 30.09. online verfügbar. Für 2022 lädt das Musikfestival unter dem Thema „Inseln“ zu paradiesischen Eilanden, einsamen Höhepunkten und verwunschenen Abgelegenheiten in der Musik.

Von Frank Bürger

(mehr …)