Neuer Partner der „wöchentlichen Impulse“

Foto: Pascal Roessler

Berlin. Derzeit haben die wöchentlichen Impulse der Deutsch-Polnischen Nachrichten eine Pause eingelegt. Im Netz entdeckten wir das Multitalent Ann-Helena Schlüter. Hier wird es eine Kooperation geben.

Von Frank Bürger

Wer ist Ann-Helena Schlüter. Ihre Homepage spricht Bände. Hier nur einige Auszüge…

Mag. Ann-Helena Schlüter (3x M.Mus.; B.Mus.; MA) ist die einzige Konzertorganistin der Gegenwart, die zudem Komponistin und international anerkannte Konzertpianistin ist. Diese Kombination ist einzigartig, besonders und außergewöhnlich. Die Deutsch-Schwedin ist eine der vielseitigsten Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen ihrer Zeit. Als virtuose Pianistin und Solistin am Flügel konzertiert sie weltweit seit 2010. Sie komponiert u.a. Werke für Orchester, Orgel, Klavier, Klavierkonzerte, Chor. Konzertexamen Klavier Meisterklassendiplom HfM Würzburg Bernd Glemser absolvierte sie erfolgreich; zuvor Künstlerisches Diplom Klavier HfMT Hochschule Musik und Tanz Köln, HfM Detmold Solistenklasse Klavier. Als Organistin konzertiert sie weltweit seit 2016 (2018-2021 mit Hochstufungen bis zu sechs Semestern (was es noch nie zuvor so gab) Konzertfach Master Orgel HfMT Hamburg Pieter van Dijk und HfMDK Frankfurt/Main; Studiengang Konzertexamen Orgel HfK Heidelberg; Master Orgel HfM Würzburg Christoph Bossert, Gesamtnote 1,0). Zudem genießt sie als Komponistin, Lyrikerin, Roman-Autorin Ansehen. Die studierte Diplom-Musikpädagogin und Instrumentalpädagogin widmet sich ihren außergewöhnlichen Begabungen, forscht, reist und spielt auch in Corona-Zeiten vor Publikum.

Sie besitzt drei internationale Master, drei Diploma, zudem Magister M.A., Bachelor, Konzertexamen, Meisterklassendiplom. Sie studierte im Doppel-Studium, später im Dreifach-Studium in mehreren Fachrichtungen gleichzeitig, dies als erfolgreich abgeschlossene Präsenzstudiengänge mit bis zu sechs Semestern Hochstufungen (drei Hauptfächer an drei Unis), was es so zuvor noch nie gab (mit teilweise Gesamtnoten von 1,0). Sie studierte zudem zwei Jahre in den USA (Master of Music) mit DAAD. Mag. art. AHS ist Konzertpianistin, Konzertorganistin, Bachvermittlerin, Buchautorin, Bloggerin, Lyrikerin, Musikforscherin und ein seltenes Multitalent. Sie gewinnt international Preise, veröffentlicht CDs, Bücher, Gedichte, Romane, Lyrikbände und Noten. Sie ist zudem studierte Musikwissenschaftlerin, Musikvermittlerin (Magister Doppel-Hauptfach Musikwissenschaft, Musikpädagogik Universität Würzburg; Universität Leipzig; Universität Mozarteum Salzburg, promovierend in beiden Fächern).

Geboren in einer Pianistenfamilie in Nürnberg, zeigten sich früh ihre musikalischen, literarischen Talente. Sie galt als Wunderkind. Das Klavierspiel begann sie mit drei Jahren bei ihren Pianisten-Eltern (Vater Prof. Karl-Heinz Schlüter). Zunächst wurde sie von ihrer Mutter unterrichtet (Schwedin, geboren in Jönköping), dann von ihrem Vater Prof. Karl-Heinz Schlüter (Busoni- und Chopin-Preisträger, geboren in Torgau). Sie nahm erfolgreich an internationalen Wettbewerben teil, gewann in Musik und Literatur erste Preise, weitere Preise, Stipendien, Auszeichnungen, u.a. bei den internationalen Klavierwettbewerben Nürnberg, München, London, Ettlingen sowie beim Steinway-Klavierwettbewerb Hamburg, in Italien; zuvor mehrfach erste Bundespreisträgerin mit Sonderpreis.

Wir bleiben dran.

Hier zur Website der Künstlerin

Hier nun ein YouTube-Wunsch der Künstlerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s