Auf dem Weg nach Jerusalem

Im Jahr 2025 wollen wir 80 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges, mit Pferden eine mit Kriegsschrott gegossene Friedensglocke nach Jerusalem bringen. Hier die Vision etwas ausführlicher: https://friedenstreck.de/friedensmission-eine-glocke-fuer-jerusalem/

Um eine belastbare Mannschaft zu sammeln führt der Verein in den Jahren 2020 bis 2025 kleine Pferdetrecks durch. Am 6.8.2021 wollen wir in Altenburg unseren OST- WEST Treck 2021 OST-Thüringen-OST-Westfalen starten. Dann geht es weiter jeden Tag 20 bis maximal 30 Kilometer über Schmölln, Gera, Eisenberg, Jena, Apolda, Nohra, Obernissen, Arnstadt, Crawinkel, Neufrankenroda, Stregda, Weißenborn, Bad Sooden-Allendorf, Witzenhausen, Hann. Münden, Hofgeismar, Peckelsheim, Bad Driburg, Horn-Bad Meinberg, Bad Pyrmont, um am 27.8.21 in Wendlinghausen anzukommen.

Hier können Sie die Strecke sehen: https://friedenstreck.de/infos-zum-friedenstreck-2021/

„Wir suchen alle 25km Menschen, die uns willkommen heißen für Pferde und Menschen sorgen, mit uns das Friedensbrot brechen, eine Friedenglocke annehmen und mit uns ein Friedensfest feiern“, sagt Mitinitator Helmut Kautz

Bisher werden 11 Kutschen für die 1. Woche, 14 Kutschen für die 2te u3te Woche dabei sein. Insgesamt nehmen 20 Begleiter, 40 Kutscher und 32 Pferde teilnehmen.

Am Samstag, 5.6.21 um 18.00 Uhr findet ein öffentlicher Vortrag über das Treckvorhaben und seine Geschichte in der Backschweintenne statt. Bitte aus Coronagründen vorher unter 033844 52031 anmelden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s