Sparkasse finanziert Steinitzer Glocke

IMG_0195 (2)

Bei der Glockenübergabe: vl. Harald Bothe (Bürgermeister der Einheitsgemeinde Jerichow), Eckard Grundmann (Leiter Markt), Jutta Gutsch (Gemeindekirchenrätin), Steffen Burchardt (Landrat Jerichower Land), Claudia Braunschweig (Gemeindekirchenrätin), Norbert Dierkes (Vorstandsvorsitzender), Christine Liebsch (Gemeindekirchenrätin), Horst Mittendorf (Gemeindekirchenratsvorsitzender der Kirchengemeinde Jerichow)

Foto: C. Braunschweig

 

Ostdeutsche Sparkassenstiftung und Sparkasse Jerichower Land fördern die
Restaurierung der Glocke in der Dorfkirche Steinitz


Steinitz (Landkreis Jerichower Land), 27.02.2019. Die kleine Dorfkirche in Steinitz beherbergt einen bronzenen Schatz: Die Glocke des bekannten Magdeburger Glockengießers Jacob Wentzel.

Diese ist allerdings dringend restaurierungsbedürftig. Nun übergab Norbert Dierkes, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Jerichower Land, an Friederike Bracht, Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Steinitz, und die Bewohner des kleinen Ortes eine Förderzusage. Damit wird die Restaurierung dieser wertvollen Glocke ermöglicht. „Das jahrelange große Engagement der Steinitzer ist für uns ein guter Grund, dabei zu sein. Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung und die Sparkasse Jerichower Land sind froh, ein Projekt zu unterstützen, mit dem sich ein ganzer Ort identifiziert. Mit dem starken Engagement der Kirchengemeinde und unserer Unterstützung kann das Kirchengeläut nun restauriert werden. Die Menschen in der Region können sich bald wieder am Glockenklang erfreuen“, sagte Norbert Dierkes.

„Wir danken der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und der Sparkasse Jerichower Land für die Unterstützung. Die Aussicht, dass unsere Glocke bald wieder erklingen wird, erfüllt uns mit großer Freude“, so Friederike Bracht.

Die Dorfkirche der kleinen evangelischen Kirchengemeinde Steinitz wurde als Saalkirche aus Backsteinen an der Stelle ihrer romanischen Vorgängerkirche 1714/15 von Christoph Scheidel erbaut. Die Glocke stammt aus dem Jahr 1677. Sie ist gebrochen und kann nicht geläutet werden. Ursprünglich hing diese Glocke – als die größere von zweien – in der romanischen Vorgängerkirche. Noch heute hängen von Jacob Wentzel geschaffene Glocken in Magdeburg – etwa im Dom, St. Jacobi, St. Johannis, der Wallonerkirche – sowie in Halle, Berlin und Wernigerode.

Die kleinere Glocke von 1613 wurde von Heinrich Borstelmann, ebenfalls Magdeburg, gegossen. Sie musste im Zweiten Weltkrieg abgegeben werden und wurde vernichtet. Die Glocke von Jacob Wentzel wurde mehrfach neu aufgehängt und dabei am Rand beschädigt. 1958 brach ein Henkel der Krone ab, und die Glocke konnte nicht mehr geläutet werden. Eine Reparatur war auch nicht möglich. Über die Jahre wurde in mehreren Anläufen versucht, die Glocke behelfsmäßig zu sanieren. Die gesamte 36-köpfige Gemeinde bündelt nun alle Ressourcen für die professionelle Restaurierung der Glocke.

„Bewahren, Stärken, Begeistern.“

Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung fördert in diesem Sinne seit 1996 Kunst, Kultur und Denkmalpflege. Die Stiftung ist ein Gemeinschaftswerk aller Mitgliedssparkassen des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen.

Über 2.100 Projekte wird sie zum Jahresende 2018 zusammen mit den 45 OSV-Sparkassen gefördert, begleitet und selbst realisiert haben. Dafür standen ihr rund 90 Millionen Euro aus den Vermögenserträgen, dem überörtlichen Zweckertrag des PS-Lotterie-Sparens sowie den projektbezogenen Zusatzspenden der Sparkassen und ihrer Verbundunternehmen zur Verfügung. Davon wurde allein im Land Sachsen-Anhalt für 470 Kulturprojekte eine Gesamtsumme von rund 21 Millionen Euro bereitgestellt.

 

(Presssemitteilung der Sparkasse)

 

Glocke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s